Elisabeth Schloten

Geschäftsführerin

"Die Digitalisierung in Deutschland voranzubringen ist meine Leidenschaft. Wenn wir von Industrie 4.0 sprechen, geht es oft um Cyber Physical Systems - eine Kombination aus mechanisch-physikalischen Maschinen und Systemen auf der einen, und Software und Vernetzung auf der anderen Seite. Deutschland ist hervorragend aufgestellt auf der mechanisch-physikalischen Seite. Deutschland hat auch eine großartige Historie in Computer-Technologie. Wenn wir nicht aufpassen, werden wir jetzt jedoch rechts und links überholt von Firmen aus anderen Ländern und Kulturen, die nicht mit dem gleichen Perfektionismus arbeiten und dadurch schneller sind. Ich möchte mit meinem Team deutsche Firmen und Kommunen dabei unterstützen, auf den Stärken von heute aufzubauen und die Flexibilität zu erlangen, aus den Physical Systems von heute die Cyber Physical Systems von morgen zu machen."

Nach einer erfolgreichen Karriere bei der Unternehmensberatung McKinsey&Company und internationalen Großkonzernen wie Procter & Gamble und Vodafone hat Elisabeth Schloten die ECBM GmbH gegründet. Sie hat strategische und technische Beratungsprojekte durchgeführt, leitende Positionen in Produktentwicklung und Vertrieb innegehabt, sowie IT Projekte und operative IT geleitet. In ihrer letzten Konzernposition bei Vodafone leitete sie den Partnervertrieb für Vodafone Enterprise. 

In ihrer Freizeit bastelt Frau Schloten auch selbst mit Sensoren, Vernetzung und IoT Plattformen herum. Sie hat zwei Söhne, denen sie gerade programmieren beibringt.