Seminare bei ECBM - machen Sie sich und Ihr Unternehmen fit für die Digitalisierung

Unsere Seminare finden deutschlandweit nachfrageorientiert statt. Sollten Sie ein Seminar exklusiv für Ihr Unternehmen buchen, führen wir es auch gerne bei Ihnen durch.

Da die Seminare sehr praxisorientiert sind, halten wir den Teilnehmerkreis klein mit 8-12 Teilnehmern. Mindest-Teilnehmerzahl ist vier. Auf der Website direkt finden Sie eine kurze Beschreibung. Für mehr Details laden Sie bitte die Broschüre herunter. Zur Anmeldung laden Sie bitte das Anmeldeformular herunter, das Sie uns gerne ausgefüllt Emailen oder faxen können.



1. Erfolgreich digitale Geschäftsmodelle entwickeln mit Design Thinking

Ziel

Nach diesem Seminar verstehen Sie, was erfolgreiche digitale Geschäftsmodelle von traditionellen Modellen unterscheidet, und können mit Hilfe von Design Thinking beginnen, Ihr eigenes digitales Geschäftsmodell zu entwickeln.

 

Inhalte

  • Definition eines Geschäftsmodells
  • Erfolgreiche Geschäftsmodelle und Flops und ihre Lektionen
  • Neue Geschäftsmodelle und neue Kundenerwartungen in der Digitalisierung
  • Design Thinking als Methode zur Entwicklung erfolgreicher, kundenorientierter Geschäftsmodelle
  • Praktische Anwendung von Design Thinking
  • Der Weg zu Ihrem digitalen Geschäftsmodell

Zielgruppe

  • Geschäftsführer und Führungskräfte mittelständischer und großer Unternehmen
  • Leiter Produktmanagement

Dauer 1 Tag

 

Format

  • Vorträge
  • Diskussionen
  • Viel praktische Übung 

2. Digitalisierungs-Technologien und ihr wirtschaftliches Potential

Ziel

Nach diesem Seminar sind Ihnen die Grundbegriffe der Digitalisierung klar, und Sie verstehen die wirtschaftlichen Chancen, die in den verschiedenen Technologien stecken, um sie für Ihr Unternehmen zu nutzen.

 

Inhalte

  • Überblick über die technologische Entwicklung, die zur Digitalisierung geführt hat
  • Übersicht über digitale Technologien, ihre Anwendung heute und in der Zukunft, und ihren Nutzen:
  • Internet of Things
  • Big Data und Cloud
  • Maschinenlernen / Künstliche Intelligenz (KI) / Artificial Intelligence (AI)
  • Erweiterte Realität und Virtuelle Realität / Augmented Reality (AI) und Virtual Reality (VR)
  • 3-D-Druck
  • Blockchain
  • Digitaler Arbeitsplatz
  • Digitaler Kundenkontakt

Zielgruppe

  • Geschäftsführer und Führungskräfte mittelständischer und großer Unternehmen
  • CIOs und IT Leiter, die ihr Wissen aktualisieren wollen
  • Neue CDOs / Digitalisierungsbeauftragte

Dieses Seminar ist keine tiefe technische Schulung, sondern eine Einführung mit Fokus auf den wirtschaftlichen Nutzen der Technologien.

 

Dauer 1 Tag

 

Format

  • Vorträge
  • Diskussionen
  • Vorführung
  • Praktische Übung

3. Design Thinking und agiles Projektmanagement

Ziel

Nach diesem Seminar haben Sie die Tools an der Hand, um Ihr eigenes Digitalisierungsprojekt zu starten, und verstehen die benötigten Kompetenzen und Arbeitsweisen.

 

Inhalte

  • Design Thinking als Methode - Anwendungsgebiete und Vorteile
  • Auswirkungen von Design Thinking auf Unternehmens- und Projektorganisation
  • Fähigkeiten, die für Design Thinking und Digitalisierungsprojekte benötigt werden
  • Projektmanagement - agil und strukturiert
  • Erfolgreich Proof of Concepts und iterative Verbesserungen managen
  • Einstieg in Ihr Projekt planen

Zielgruppe

  • Geschäftsführer und Führungskräfte mittelständischer und großer Unternehmen
  • Projektleiter für Digitalisierungsprojekte
  • CDOs, Digitalisierungsbeauftragte und CIOs

Dauer 1 Tag

 

Format

  • Vorträge
  • Diskussionen
  • Beispiele
  • Praktischer Einstieg in Projektplanung

4. Smart City - Zufriedene Bürger und effiziente Stadt

Ziel

Nach diesem Seminar kennen Sie eGovernment und Smart City Anwendungen aus verschiedenen Teilen der Welt. Sie verstehen den Nutzen, den sie Bürgern, Unternehmen und der Stadt oder dem Kreis bieten. Sie haben Ansätze für Smart City Projekte in Ihrer Stadt oder Ihrem Kreis besprochen.

 

Inhalte

  • Erfolgreiche Smart City Projekte weltweit und ihr Nutzen
  • Beispiele aus Deutschland und ihre Akzeptanz bei Bürgern und Unternehmen
  • Technologien, die für Smart City eingesetzt werden und ihr Potential
  • Smart Grid, Verkehrsströme, Entsorgung, Gesundheitswesen, Tourismus, eMobility, Smart Lighting uvm.
  • Digitalisierung der internen Abläufe in Städten, Kommunen und Kreisen
  • Erfolgreiche Beispiele für Bürgerbeteiligung und Innovation
  • Einstieg in Ihr erstes Projekt

Zielgruppe

  • Bürgermeister
  • Führungskräfte aus Städten, Kommunen und Kreisen
  • CDOs, Innovationsbeauftragte und Digitalisierungsbeauftragte von Städten, Kommunen und Kreisen
  • Geschäftsführer und Führungskräfte von Entsorgungsbetrieben und regionalen Energieversorgern

Dauer 1 Tag

 

Format

  • Vorträge
  • Diskussionen
  • Praxisarbeit